Holzenergie Thurgau

 

 

Intern

Aktuell

10688 ra PrixLignum2018

Der Prix Lignum 2018 zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Der Preis wird in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben. Die Frist zur Online-Anmeldung für die Teilnahme und für die digitale Projekteingabe läuft ab 1. Dezember 2017 bis zum 28. Februar 2018. Auf nationaler Ebene wird ein Sonderpreis Schweizer Holz ausgelobt.

Hier geht`s zu den Detailinfos.

Lignum Thurgau..

ist ein Verein mit Sitz in Frauenfeld, in welchem sich die Thurgauer Wald- und Holzwirtschaft zusammengeschlossen hat.

hat folgenden Zweck: Die Lignum Thurgau setzt sich für eine vermehrte Verwendung des nachwachsenden und einheimischen Rohstoffes HOLZ als Baustoff und Energieträger ein.
Sie leistet damit einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und zur Erhaltung von Wertschöpfung in der Region.

 

Ziele der Lignum Thurgau

• Sensibilisierung für den Rohstoff HOLZ druch gezielte Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

• Einsatz für moderne und sachgerechte Holzanwendungen im Bauwesen und Energiebereich durch Information und Beratung.

• Aufbau eines regionalen Netzwerkes mit Fachleuten und Partnern aus der Wald- und Holzbranche durch Erfahrungsaustausch und enge Zusammenarbeit.

• Erhaltung und Ausbau der Wertschöpfungskette Holz in der Region durch Aufklärung und Überzeugungsarbeit.

• Förderung des Know-How in der Bauplanung und Holzverarbeitung durch Weiterbildung und Nachwuchswerbung.

• Anstreben eines einheitlichen Holz- Auftritts in der Schweiz durch Impulsgebung und konkrete Vorschläge an die überregionalen Dachorganisationen.

Statuten der Lignum Thurgau (pdf-Datei)